SkinCity – Euer monumentales Ebenbild

Nanu? Was ist denn das für eine Fläche im Nordwesten, die man auf der Dynmap sieht? Lest hier mehr, um es heraus zu finden.

Dem ein oder anderen ist es sicherlich schon auf der Map aufgefallen, dass im Nordwesten der Survivalwelt schon seit langem eine große unbebaute Fläche herumsteht. Hier klären wir euch nun endlich darüber auf!

                                                                                         

Es handelt sich hierbei um ein Themengebiet, in dem ihr die Möglichkeit habt, eure oder andere Skins in Pixelgröße nachzubauen. Auf einer Fläche mit insgesamt 72 Sockeln habt ihr die kreative Möglichkeit, Minecraft Skins und Mobskins (z.B. Zombies, Villager, Skelette) frei nach eurer Fantasie zu errichten. Um das Bauen etwas zu vereinfachen, befinden sich auf den Hauptwegen Jumppads zur schnelleren Fortbewegung.  Außerdem ist der Fallschaden in dieser Region deaktiviert, um eventuelle Unfälle vorzubeugen. Durch das Portalcenter am Spawn gelangt ihr unter der Kategorie “Projekte” nach SkinCity. Auch wenn es der Name vermuten lässt, ist hier kein Platz für kahlrasierte Springerstiefelträger…

 

Wie in anderen Projekten gibt es auch in SkinCity einige Regeln, die beachtet werden müssen:

  • Erlaubt sind nur Minecraft-Skins und Skins von Mobs, die “menschlich” aussehen.
  • In folgendem Thread könnt ihr euch für einen Sockel anmelden – weitere Sockel bekommt ihr nach Fertigstellung des vorherigen Skins. Wir bieten vorerst 72 Sockel an. Falls diese im eher unwahrscheinlichen Fall komplett belegt sein sollten, greift bei weiteren Anmeldungen die Warteliste, wie auch bei den Shops für Mall und Marktplatz.
  • Platzwünsche können wir leider nicht berücksichtigen, die Sockelplätze werden der Fairness halber im Losverfahren verteilt.
  • Pro Spieler können nur 4 Sockel vergeben werden.
  • Einen Sockel könnt ihr erst ab dem Rang Member bebauen.
  • Unfertige Skins werden nach 4 Wochen Inaktivität auf unserer Ablage gespeichert und der Sockel für andere Spieler wieder freigegeben.
  • Fertige Skins bleiben wo sie sind, da wird nichts dran gerüttelt!
  • Änderungen an der vorgesehenen Region, speziell in der vorgegebenen Höhe, können im Einzelfall individuell entschieden werden.

 

Wie bereits erwähnt werden fertiggestellte Skins nicht entfernt. Sie bleiben stehen, denn sie sind ein monumentales, historisches und kreatives Ebenbild von Spielern und Mobs. Jetzt heißt es aber erstmal:  Losbauen was das Zeug hält!


Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden :(

Du bist angemeldet als {{name}}.

{{ error }}{{ statusmessage }}

Du brauchst einen richtigen Editor? Schreibe deinen Kommentar im Forum!

Bitte melde dich an um einen Kommentar zu verfassen.