Aktuelles aus der Teambesprechung #12

Das Team hat sich einigen Problemen auf dem Server angenommen –  hier die Ergebnisse der letzten Teambesprechung!

Teambesprechung vom 27.01.2019

Teilnehmer: Schpammer, Kopfstimme, Silverzahn, _steakii_, MaSzonka, Neozockerlp, JoeWilBurger

Zuerst die kleinen Themen:

  • Uns wurde ein Bug gemeldet, der es Spielern erlaubt, mit einem Wassereimer in der Mine 1×1 Schächte freilegen zu können. Dies listen wir auch unter Bugusing und ist somit konsequenterweise nicht erlaubt.
  • Der Februar wird geizig! Mehr Infos dazu folgen bald! 😉

Kommen wir zu den großen Themen:

  • Problem Serverperformance & Farming: “Wir weisen noch einmal explizit auf die Regelung bzgl. Farmen und Redstone hin und bitten euch, euch an diese zu halten, um für alle eine gute Spielerfahrung zu gewährleisten!” war der Hinweis aus der letzten Teambesprechung an euch. An diese Regelung wurde sich von vielen (Stamm-)Spielern nur sporadisch gehalten und die Farming-Regeln wurden des öfteren umgangen, was zu extremen Performanceeinbrüchen gerade bei hoher Spielerzahl (abends fast immer konstant über 20-25 Spieler) führte. Wir, als Server-Team und gleichzeitig auch als Verantwortliche des Servers, müssen nun leider die Konsequenzen aus diesen exzessiven Farmen ziehen, die in folgenden Stichpunkten näher erläutert werden:
    • Die klassischen Goldfarmen mit Portalblöcken sind ab sofort komplett verboten. Wir bitten euch eure Portal-Goldfarmen vollständig zu demontieren. Gerne könnt ihr dies von einem Teamler mit WorldEdit entfernen lassen, allerdings können wir euch dann keinen Ersatz für die verbauten Items geben.
    • Diverse Spawner-Farmen müssen zugunsten der TPS umgebaut werden (Wer nicht mehr weiß, was es genau mit den TPS auf sich hat, klickt hier!) Im Klartext heißt das: Die Fallschächte der Mob-Farmen dürfen in Zukunft nur noch 1×1 Schächte sein, damit das

      Farmplakette

      Mob-Limit von 24 Mobs pro Block nicht überschritten wird. Pro Farm darf nur noch ein Schacht existieren und nicht mehrere (teils miteinander verbundene) Schächte.

    • Pro Spieler dürfen nur 2 eigene Farmen gleichzeitig aktiv sein, was insgesamt 48 Mobs pro Spieler darstellen würden.
    • Wir führen ein Plakettensystem ein! Was im Straßenverkehr funktioniert, funktioniert in Zukunft auch bei uns, denn wir führen das Plakettensystem für alle Mobfarmen ein. Jeder Spieler muss seine Farm von nun an aktiv bei einem Teammitglied melden, um diese von ihm abgenommen und plakettiert zu bekommen. Die Plakette stellt ingame ein Poster dar, welches von einem Teamler in einem Itemframe an eure Farm gehängt wird. Auf diesem Itemframe wird eine kleine Zusatz-Region gesetzt, damit diese Plakette nicht aus Versehen zerstört werden kann. Jede Manipulation oder Vervielfältigung dieser Plakette wird bestraft, was im Klartext die ersatzlose Entfernung eurer Farm bedeutet. Ebenso wird das Betreiben einer illegalen Farm und das Umgehen der neuen Regelung bestraft.
    • Wir ersetzen bereits gesetzte Spawner im Zuge der Umbauarbeiten natürlich und tauschen diese gegen einen Schweinespawner für euch um, damit ihr die Möglichkeit habt, eine neue, regelkonforme Farm zu erstellen.
    • Die Regel 2.3 im Server-Regelwerk besagt, dass eure Farmen nur so groß sein dürfen, dass der Eigenbedarf und etwas Überschuss für den Handel gedeckt ist. Diese Regel und besonders das Wort “Eigenbedarf” wird aus dem Regelwerk gestrichen, da sie von Spielern nicht eingehalten wird und uns keinen ersichtlichen Mehrwert bietet. Der wirkliche “Eigenbedarf” ist für uns nicht definierbar, weshalb er zu euren Gunsten aus dem Regelwerk verschwindet.
    • Erneuter Reminder an alle Spieler: Die Anzahl der Tiere auf dem Server muss drastisch reduziert werden, da auch diese die Performance negativ beeinflussen. Macht euch bitte ein paar Gedanken zu euren Tierställen und hinterfragt ein wenig eure Spielweise: Muss es Schafe in allen Farben auf vielen Chunks verteilt geben oder reicht es einfach, ein paar Schafe zu halten und ab und zu mal ein paar Farbstoffe farmen zu gehen? Braucht es eine automatisierte Hühnerfarm wirklich? Jedes Tier weniger führt zu einem stabileren Spielerlebnis.
    • Wir möchten keine weiteren Abstriche in Richtung Farming und Redstone machen und hoffen auf eure Mitarbeit. Alle Änderungen bzgl. Redstone und Farmanlagen werden in das Regelwerk übernommen und gelten ab sofort.

 

  • Problem Klima in der Community / Umgang mit Neulingen: Das Team hat zunehmend den Eindruck, dass sich ein Großteil unserer Stammspielerschaft als wenig hilfsbereit erweist. Teilweise werden Gäste/Member/Teamler bei Betreten des Servers nicht gegrüßt und ein Bitte und Danke bei Erledigen von Serveraufgaben wird schlichtweg vergessen. Wir sind nicht perfekt und wollen nicht die Moralapostel raushängen lassen, dennoch finden wir einen freundlichen und angenehmen Umgangston innerhalb der Community gut und wichtig. Einige Spielergruppen haben eine sehr starke Eigendynamik entwickelt und machen es sich abends im TS gemütlich, um dem feuchtfröhlichen Lästertalk zu verfallen und ihre Lästerkollegen anschließend beim nächsten Teamler wegen ihrer Farmen anzuschwärzen. Lasst den Blödsinn einfach! Redet mit betroffenen Personen, wenn es Schwierigkeiten gibt, geht respektvoll miteinander um und seid aufgeschlossen. Nicht jeder Gast in der Freischaltung ist eine absolute Pfeife! Unsere Freischaltung ist anspruchsvoll und nicht gewöhnlich – das kann den ein oder anderen guten Minecraftler schon mal aus dem Konzept bringen. Gebt Neulingen eine Chance, gebt ihnen hin und wieder etwas Starthilfe wie z.B.” Rechtsklick mit leerer Hand”, statt sie gleich mit einem “Wie kann man nur so blöd sein?” zu vergraulen. Wenn alle Stricke reißen, finden solche Spieler schon von ganz allein ihren Weg raus aus der Community – oder eben mit dem Bannhammer in letzter Instanz. 😉

 

  • Restrukturierung des Rang-Systems auf dem Server: Uns ist seit längerer Zeit aufgefallen, dass für Spieler kaum bis gar nicht ersichtlich ist, wie der Moderatoren- bzw. Supporterrang geregelt ist bezüglich seiner Funktion und Aufgabenbereiche. Oft wird nach Mods gerufen, obwohl Supporter genau die gleichen Aufgabenbereiche abdecken könnten, ebenso denken viele von euch, dass Supporter als alleinige Instanz den Chat moderieren oder den Server finanziell “supporten” und deswegen einen Rang haben. Damit ist von nun an Schluss! Alle Team-Ränge werden in [Team] und [Team-Trainee] abgeändert. Der Moderator- bzw. Supporterrang wird abgelöst, wobei die Rechteverteilung an sich gleich bleibt. Der [Team-Trainee]-Rang wird dabei der “Einsteiger”-Rang mit kleinen Einschränkungen in den Rechten sein, etwa kein WorldEdit oder Zurücksetzen von Griefs. Wir hoffen mit der neuen Rangstruktur etwas mehr Klarheit bezüglich der Aufgabenverteilung im Team zu schaffen. Ein Artikel zu den Aufgabenbereichen eines Teamlers folgt demnächst!

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden :(

Du bist angemeldet als {{name}}.

{{ error }}{{ statusmessage }}

Du brauchst einen richtigen Editor? Schreibe deinen Kommentar im Forum!

Bitte melde dich an um einen Kommentar zu verfassen.